Wie das niedersächsische Kultusministerium in einer Pressemitteilung mitteilte wurde der Schülerfriedenspreis 2016 am 16.02.2017 an drei Schulen verliehen:

  • Berufsbildende Schulen (BBS) Osterholz-Scharmbeck
  • Carl Friedrich Gauß-Schule, KGS Hemmingen
  • Ludwig-Windthorst-Schule zusammen mit Tellkampfschule und Südstadtschule Hannover

Der Schülerfriedenspreis des Niedersächsischen Kultusministeriums wird jährlich als Anerkennung für hervorragende Initiativen und über die Schule hinaus wirkende Projekte an Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte des Landes Niedersachsen verliehen.

Details zu den Projekten der ausgezeichneten Schulen finden Sie hier in der Pressemitteilung des Kultusministeriums.


 

Share This