In der Landeshauptstadt Hannover starten zum Schuljahr 2016/17 erste Oberschulen unter der Bezeichnung „Integrierte Stadtteilschule“.Hinter dem Titel der „ISS“ verbirgt sich eine Oberschule, in der alle Abschlüsse der SEK1 I erreicht werden können. Ein Beispiel ist die Pestalozzischule in Anderten (Eisteichweg 5-7, 30559 Hannover-Anderten), die ab August 2016 mit zwei fünften Klassen nach dem neuen Konzept startet.

Die Klassen 5. bis 8. der ISS nehmen an zwei Tagen am verpflichtenden Ganztagsangebot statt, für die Abschlussklassen ist das Nachmittagsangebot nach unserem Kenntnisstand nicht verpflichtend.

Unserer Einschätzung nach handelt es sich bei den integrierten Stadtteilschulen um Standorte, an denen auf Grund der geringen Schülerzahlen (ca. 200 bis 300) keine typische IGS eingerichtet werden kann, der Gedanke des gemeinsamen Lernens aller Schüler aber dennoch umgesetzt werden soll. In den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik werden die Schüler entsprechend der unterschiedlichen Leistungsniveaus auf differenziert arbeitende Kurse aufgeteilt.

 

Share This