Als Nichtschülerprüfung wird eine Prüfung bezeichnet, mit der Erwachsene die Abschlüsse der allgemeinbildenden Schulen erreichen können. Achtung: Diese Prüfung kann nur von einer staatlichen Stelle (i.d.R. einer Schule) abgenommen werden, egal wie missverständlich dieses in den Angeboten von privaten Kurs-Anbietern formuliert wird.