Ergänzungsschulen sind Schulen in freier Trägerschaft, die keine Ersatzschulen sind, also in der Regel nicht den Anforderungen der staatlichen Schulen entsprechen. Die Ergänzungsschule kann sich als Privatschule registrieren lassen und unter bestimmten Voraussetzungen die staatliche Anerkennung erlangen.