Werden die Schulklassen bald noch größer?

Zukünftig mehr Schüler als angenommen

Wie die Bertelsmann Stiftung in einer am 12.7 veröffentlichten Studie prognostiziert, werden die Schülerzahlen in Deutschland durch steigende Geburtenraten und Zuwanderung von Kindern und Jugendlichen in den nächsten Jahren deutlich steigen. Bis zum Jahr 2025 sollen die Schülerzahlen um 4%, bis 2030 sogar um 8% steigen, während die Kultusminister bis vor kurzem noch von einem Rückgang ausgingen.

Schulprobleme durch zu große Grundschulklassen

Bereits jetzt betrachten viele Eltern die Größe und Struktur der Grundschulklassen als Auslöser von Schulprobleme Ihrer Kinder: zu wenig Lehrer, zu viele Schüler, inhomogene Klassenverbände, zu viel Unterrichtsausfall.

Treffen nun eine alternde Lehrerschaft, zu wenig Lehramtsstudenten und zusammengelegte Grundschulen auf zunehmend mehr Schüler, so werden diese Probleme zunehmen, wenn nicht rechtzeitig mit Raumplanung und Lehrerausbildung begonnen wird.


Zur Pressemitteilung der Bertelsmann Stiftung

Nachhilfe für Grundschüler

 



Share This