Nachhilfe fuer Gymnasiasten und Abiturienten

Nachhilfe in der der SEK 1 am Gymnasium verändert sich!

Trend zur Nachhilfe am Gymnasium Klasse 8

Die hausinterne Auswertung beim ABACUS Nachhilfe Team Rabeler der vergangenen fünf Schuljahre brachte die Bestätigung für einen gefühlten Trend: Immer mehr Familien beginnen mit der Nachhilfe, bevor es zu Problemen beim Übergang in die Oberstufe am Gymnasium kommt.

Frühere Entscheidung für Nachhilfe

Noch im Schuljahr 2012/2013 kam der größte Anteil  der gymnasialen SEK 1-Nachhilfeschüler in der zehnten Klasse zu uns. Im vergangenen Schuljahr 2016/17 hingegen waren es zum größeren Teil Achtklässler, die unsere Nachhilfe vor allem in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch in Anspruch genommen haben. Aus einem 2 zu 1 Verhältnis wurde ein 2 zu 3.

Kürzere Nachhilfedauer

Die gute Nachricht für Eltern und insbesondere die Schüler: Parallel zu dieser Entwicklung ist die durchschnittliche Nachhilfedauer auf gut fünf Monate gesunken. Ob diese Veränderungen im Zusammenhang stehen, ist unklar, aber es liegt im Umkehrschluss auf der Hand, dass

  • Schulwissen aufeinander aufbaut
  • Lücken nur selten von allein verschwinden
  • Motivation mit zunehmendem Misserfolg abnimmt

Mit anderen Worten: Je eher die fachlichen Lücken geschlossen werden, um so schneller ist unser Ziel erreicht und die Schüler stehen wieder auf eigenen Beinen. Erfahrungsberichte unserer Nachhilfe-Kunden belegen unsere zum Teil überraschend schnellen Erfolge.


Sie möchten wissen, wie wir in den einzelnen Fächern vorgehen oder das Konzept des ABACUS Nachhilfe Teams Rabeler kennen lernen? Rufen Sie uns an



Share This